Home Gesellschaft Nobelpreis für Physik in diesem Jahr: Ode an den Laser

Nobelpreis für Physik in diesem Jahr: Ode an den Laser

2 min read
0
0
114

Der Nobelpreis für Physik wurde Arthur Ashkin, Gérard Mourou und Donna Strickland für Ihre Erfindungen auf dem Gebiet der Laserfysica verliehen.

„Die Erfindungen dieser drei Wissenschaftler haben eine revolution in der laserfysica gebracht“, sagte der königlichen schwedischen Akademie der Wissenschaften in der Veröffentlichung. Die Gewinner erhalten gemeinsam einen Preis von neun Millionen schwedischen Kronen, rund 870.000 Euro.

Der Amerikaner Arthur Ashkin schaffte es zuerst, dass sehr kleine Partikel wie Viren und Atome zwischen den Laserstrahlen gefangen werden konnten. Dank dieser ‚optischen Pinzette‘ sind Sie weit besser zu untersuchen. Ashkin ist mit seinen 96 Jahren der älteste Nobelpreisträger überhaupt.
Intensivste Laserstrahl

Der Franzose Gérard Mourou und die Kanadierin Donna Strickland entwickelten den intensivsten Laserstrahl. Dieser Strahl ist nicht schädlich und die Technik wird zum Beispiel in der Augenchirurgie verwendet.

Donna Strickland ist nur die dritte Frau, die den Nobelpreis für Physik erhält. Das Letzte mal war es vor 55 Jahren. 1963 erhielt er den Deutsch-amerikanischen Maria Goeppert-Mayer-Preis für die Entdeckung der schilstruktur des Atomkerns.

Gestern war der Nobelpreis für Medizin an den Amerikaner James P. Allison und den Japaner Tasuku Honjo für die Entwicklung spezieller Therapien zur Behandlung von Krebs.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Algerien verbietet Burka und Nikab am Arbeitsplatz

Algerien verhängt an allen Arbeitsplätzen des Landes Gesichtsschutzbedeckungen wie Burka u…