Home Politik Trump denkt über die harte Bestrafung für Saudi-Arabie nach

Trump denkt über die harte Bestrafung für Saudi-Arabie nach

2 min read
0
0
112

Präsident Trump sagt, dass Saudi-Arabien eine schwere Strafe droht, wenn sich herausstellt, dass der Journalist Jamal Khashoggi im saudischen Konsulat in der Türkei ermordet wurde. Das sagt er im bekannten Interviewprogramm 60 Minutes of CBS.

Die Türkei vermutet, dass Khashoggi im Konsulat in Istanbul gefoltert und von einer saudischen Todesschwadron in Stücke geschnitten wurde. Trump sagt, dass die Forschung sehr hart gearbeitet wird und er vermutet, dass die Wahrheit in „nicht zu langer Zeit“ ans Licht kommen wird.

Der saudi-arabische Kronprinz Bin Salman hat Anfang dieser Woche nachdrücklich jede Beteiligung am Verschwinden des Journalisten bestritten.

Sanktionen

Trump findet es schwierig zu sagen, welche Sanktionen er für Saudi-Arabien im Auge hat. Er wird sowieso nicht nach dem Waffengeschäft fummeln, das er letztes Jahr mit dem Land abgeschlossen hat und wo Amerika Hunderte von Milliarden Dollar verdient.

„Ich möchte die Beschäftigung nicht beschädigen Es gibt andere Möglichkeiten, ein Land zu bestrafen.“

Trump glaubt, dass viel auf dem Spiel steht. „Wahrscheinlich liegt das daran, dass Khashoggi ein Journalist ist, was schrecklich ist, auch wenn es überraschend ist, das von mir zu hören.“ Trump hatte zuvor in Amerika starke Kritik an der Presse geübt und Journalisten als „Volksfeinde“ bezeichnet.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen auf Weihnachtsmärkten

Die Weihnachtsmärkte in Nordrhein-Westfalen werden in diesem Jahr noch besser vor Angriffe…