Home Wirtschaft Europa startet dritte, zwölf Jahre alte Wetterstation

Europa startet dritte, zwölf Jahre alte Wetterstation

1 min read
0
0
43

Die Europäische Weltraumorganisation (ESA) hat in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (niederländische Zeit) die Wetterstation MetOp-C von Kourou in Französisch-Guayana gestartet. MetOp-C ist die dritte Wetterstation, die von der ESA im Orbit um die Erde geschossen wird.

Auffallend ist, dass die Station im gleichen Alter ist wie ihre Vorgänger MetOp-A und -B, die 2006 und 2012 gedreht wurden.

Die Intention war, dass die Raumstationen aufeinander folgen würden, aber die ESA sagte, dass die ersten beiden noch funktionieren. Jetzt arbeiten die drei für bessere Wettervorhersagen zusammen.

Auffällig an MetOp-C ist, dass der älteste Teil der Wetterstation siebzehn Jahre alt ist. Die ESA berichtet, dass der Satellit vor dem Start gut erforscht wurde und alles noch einwandfrei funktioniert.

Die zweite Generation der MetOp-Satelliten ist bereits geplant. Der erste Start ist im Jahr 2022.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Wohnungsnot im Amsterdam mehr als fünf Prozent

Der Wohnungsmangel in den Regionen Amsterdam und Utrecht beträgt mehr als fünf Prozent der…