Home Politik Einer der mutmaßlichen Terroristen wurde in Deutschland verurteilt

Einer der mutmaßlichen Terroristen wurde in Deutschland verurteilt

3 min read
0
0
73

Einer der Männer, die möglicherweise einen Terroranschlag auf eine Rotterdamer Polizeistation begehen wollen, wurde in Deutschland zu drei Jahren Gefängnis verurteilt. Er wurde Ende letzten Jahres entlassen und erschien am Dienstag während einer nicht wesentlichen Anhörung vor dem Gericht in Rotterdam.

Für die er verurteilt wird, ist nicht klar, aber nach Ansicht der Staatsanwaltschaft handelt es sich nicht um einen „terroristischen“ Fall.

Die Männer wurden letzten Juni festgenommen. Sie verlassen sich auf ihr Recht zu schweigen und möchten ihnen nicht sagen, wie sie genannt werden. Beide waren am Dienstag nicht vor Gericht. Dem Staatsanwalt zufolge handelt es sich um marokkanische Männer im Alter von 27 und 23 Jahren. Der älteste Mann darf sich Mouad M. nennen, der jüngere Ahmed B. oder Salim A. Er war zuvor in Deutschland inhaftiert.

Als sie in einem Haus in Rotterdam festgenommen wurden, hatten sie ihnen erzählt, dass sie aus Libyen stammten und minderjährig waren. Sie werden verdächtigt, Terrorismus vorzubereiten und einer terroristischen Organisation beizutreten. Sie hätten die Sicherheitsdienste in den Niederlanden angreifen wollen.

Einer der Verdächtigen schickte in einem Chat via Facebook ein Bild von der Polizeistation Veranda in Rotterdam-Zuid, die sich in der Nähe des Kuip befindet, und wurde vom amerikanischen Geheimdienst FBI abgefangen. Im Chat wurde ausführlich über den Kauf von Waffen, Sprengstoff und Bombengürtel gesprochen. Märtyrer wurden auch auf den Telefonen der Männer und auf Fotos der Erasmusbrücke gefunden. Während ihrer Festnahme wurden keine Waffen oder Sprengstoffe gefunden.

Die Staatsanwaltschaft hat angekündigt, dass die Ermittlungen auch in Zusammenarbeit mit den Behörden in Frankreich, Deutschland und Belgien noch in vollem Gange sind. Es ist noch nicht klar, wann der Fall weitergeht, und B. und M. bleiben vorerst fest.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Ungarn protestierte gegen die Reform von Orban

Rund 2.000 Ungarn protestierten am Mittwochabend vor dem Parlamentsgebäude in Budapest geg…