Home Politik May: Brexit vom Tisch statt „No Deal“

May: Brexit vom Tisch statt „No Deal“

1 min read
0
0
381

Die britische Premierministerin Theresa May hält es für wahrscheinlicher, dass das Parlament den Brexit stoppen wird, als das Vereinigte Königreich die EU ohne ein Abkommen verlässt. Sie wird diesen Montag während einer Rede in der Stadt Stoke-on-Trent präsentieren.

„Es gibt Menschen in Westminster, die den Brexit verschieben oder sogar aufhalten wollen und alle dafür zur Verfügung stehenden Mittel einsetzen wollen“, sagte May in ihrer öffentlich veröffentlichten Rede.

Die Premierministerin fügt hinzu, dass sie der Meinung ist, dass ein vom Parlament blockierter Brexit wahrscheinlicher ist als ein Szenario ohne einen Deal.

May könnte das Vertrauen in die Demokratie fürchten, wenn der Brexit gestoppt wird, und fordert die Abgeordneten auf, dies zu berücksichtigen. Vor kurzem warnte auch der Außenminister Jeremy Hunt, dass der Brexit möglicherweise überhaupt nicht durchgeführt wird. Am Dienstag untersucht das Unterhaus den hart erkämpften Brexit-Deal von Mays, der wahrscheinlich abgewählt wird.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Die Nigel Farage Brexitparty wird mit 38% die grösste in Großbritannien

Im Vereinigten Königreich hatten die Menschen offensichtlich große Probleme mit der Umgehu…