Home Politik Das griechische Parlament stimmt zu: „Nordmakedonien“ tritt der NATO bei

Das griechische Parlament stimmt zu: „Nordmakedonien“ tritt der NATO bei

1 min read
0
0
426

Das griechische Parlament stimmte schließlich dem NATO-Beitritt von Nordmakedonien zu. Bei der Abstimmung stimmten 153 Parlamentarier dem Plan zu und 140 stimmten dagegen. Damit sei nach 27 Jahren ein Streit über den Namen der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien beigelegt worden, berichtete die Kathimerini-Zeitung.

Athen blockierte jahrelang den Beitritt Mazedoniens, der 1991 unabhängig wurde. Griechenland selbst hat eine Region, in der es so heiß und befürchtet ist, dass das Nachbarland in Zukunft seine Ansprüche darauf stützen möchte. Athen sprach sich auch gegen eine mögliche EU-Mitgliedschaft Mazedoniens aus.

In Nordmakedonien hat sich jedoch vor kurzem der Name des Balkanlandes geändert. Die Griechen scheinen damit leben zu können. Griechenland ist das erste NATO-Land, das die Nato-Mitgliedschaft in Nordmakedonien akzeptiert.

Die NATO ist im April 70 Jahre alt und hat jetzt 29 Mitglieder. Das Bündnis wurde aus Angst vor der Sowjetunion von den USA, Kanada und zehn westeuropäischen Ländern einschließlich der Niederlande gegründet.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Festnahmen und Verletzungen rund um den G7-Gipfel

In der Stadt Urrugne im Südwesten Frankreichs wurden 17 Personen bei Zusammenstößen zwisch…