Home Politik Trump verschiebt Chinas Frist für Handelsstreitigkeiten

Trump verschiebt Chinas Frist für Handelsstreitigkeiten

2 min read
0
0
248

US-Präsident Trump setzt die Frist für die Beilegung des Handelsstreits in China fest. Seines Erachtens wurden bei der Aushandlung eines neuen Handelsabkommens so viele Fortschritte erzielt, dass er die Frist am 1. März freigeben wird. Zuvor drohte er, die Einfuhrzölle für viele chinesische Produkte von 10 auf 25 Prozent anzuheben.

Auf Twitter schreibt Trump, dass Fortschritte bei Diskussionen zu wichtigen Themen wie Schutz des geistigen Eigentums, Technologietransfer und Wechselkurse erzielt wurden. Der amerikanische Präsident sagt, er möchte auf eine Vereinbarung setzen, die für beide Länder gut ist. Trump sagt auch, dass es „sehr große Nachrichten“ gibt, wenn die Verhandlungen gut weitergehen.

Er hofft auf eine endgültige Einigung mit dem chinesischen Präsidenten Xi.

„Vorausgesetzt, dass beide Parteien weiterhin Fortschritte machen“, schreibt Trump.

Die Begegnung mit Xi würde in Mar-a-Lago stattfinden, einem Luxusresort von Trump in Florida. Die Präsidenten haben sich dort zuvor getroffen.

Die Verschiebung der Frist durch Trump ist der deutlichste Schritt in Richtung Versöhnung seit Beginn des Handelsstreits Anfang letzten Jahres. Trump begann dann, auf chinesische Produkte Einfuhrzölle zu erheben. Es sei unannehmbar, dass China viel mehr in die USA exportiere als umgekehrt, weil dies für die amerikanische verarbeitende Industrie schlecht sei.

China reagierte mit Abgaben auf US-amerikanische Produkte. Danach bombardierten beide Länder sich gegenseitig mit einer Reihe von Strafabgaben auf Produkte wie Stahl, Aluminium, Sojabohnen, Kunststoff und Autos.

In den letzten Monaten haben beide Länder eine Lösung für den Handelsstreit ausgehandelt. Vor einem Monat wurden bei einem Besuch des chinesischen Vizepremiers Liu He in Washington Fortschritte erzielt.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Das Exportwachstum nach Großbritannien hat sich seit dem Brexit-Referendum erheblich abgeschwächt

Seit dem Brexit-Referendum im Jahr 2016 ist das Wachstum der niederländischen Exporte in d…