Home Gesellschaft Migranten entführen Schiff nach Rettung aus dem Meer

Migranten entführen Schiff nach Rettung aus dem Meer

1 min read
0
0
433

Migranten entführten ein Schiff, das sie zuvor vor der Küste Libyens aus dem Mittelmeer gerettet hatte. Nach Angaben des stellvertretenden italienischen Ministerpräsidenten Matteo Salvini ist das Schiff jetzt auf dem Weg nach Malta.

Es handelt sich um 108 Flüchtlinge, die von der Besatzung der Elhiblu 1 aus dem Meer gepflückt wurden. Als klar wurde, dass sie nach Libyen zurückkehren würden, rebellierten sie und übernahmen die Verantwortung für den Tanker.

„Das sind keine bedürftigen Migranten, sie sind Piraten, sie werden Italien nur durch ein Fernglas sehen“, sagte Salvini.

Die Behörden in Malta sind über den Vorfall informiert. Ein Sprecher der Armee sagte, die Schiffsbewegungen würden beobachtet, es sei jedoch nicht erlaubt, in Malta anzulegen.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Deutsche Osterfeuer sorgen in Drenthe für brennende Luft

Heute morgen herrscht in der gesamten Provinz ein brennender Geruch. Dies ist auf deutsche…