Home Politik US-Minister für Heimatschutz tritt zurück

US-Minister für Heimatschutz tritt zurück

2 min read
0
0
366

Der US-amerikanische Innenminister Kirstjen Nielsen ist zurückgetreten. Sie wird vorübergehend durch den Chef der für die Überwachung der amerikanischen Grenzen zuständigen Körperschaft, Kevin McAleenan, ersetzt, der im Kongress und im Kabinett hoch angesehen ist.

Nielsen trat aus eigener Initiative zurück. Sie war Präsident Trump immer treu, aber Quellen der Nachrichtenagentur AP sagten, dass sie zunehmend mit Widerstand gegen ihre Politik aus anderen Abteilungen und Personen aus Trumps Umfeld konfrontiert wurde. Es wurde daher erwartet, dass sie irgendwann aufgeben würde, obwohl der Moment ihres Abschieds unerwartet kam.

Die Wahrung der US-amerikanischen Grenzen, ein wichtiger Teil ihres Portfolios, ist ein wichtiges Thema für die Trump-Regierung. Der Präsident hat versprochen, die Masseneinwanderung aus Lateinamerika in die USA zu beenden, wofür er eine kontroverse Mauer an der Grenze zu Mexiko errichten möchte. Letztes Jahr hatte er einen harten Kampf mit dem Kongress, um Geld dafür zu bekommen.

Und der Druck auf die Regierung nimmt zu, denn die Zahl der Menschen, die in die USA einreisen wollen, hat in den letzten Monaten nur stark zugenommen. Allein in diesem Monat sollen rund 100.000 Migranten versuchen, das Land zu erreichen. Sie werden normalerweise abgeholt und zurückgeschickt. In der Hälfte der Fälle handelt es sich um Familien mit Kindern.

Nielsen verteidigte immer öffentlich die umstrittene Praxis, Kinder im Asylverfahren von ihren Eltern zu trennen, sie spielte jedoch auch eine Schlüsselrolle bei der Beendigung. Menschen, die in die USA aufgenommen werden wollen, müssen nun den Fortschritt ihres Asylantrags in Mexiko abwarten.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Deutschland und Frankreich setzen Waffenexporte in die Türkei wegen Razzia aus

Deutschland und Frankreich verkaufen jährlich Waffen für Millionen Euro in die Türkei. Die…