Home Gesellschaft Britische Stachelsteine aus Mosaik Pompeji

Britische Stachelsteine aus Mosaik Pompeji

1 min read
0
0
496

Die italienische Polizei hat einen britischen Touristen festgenommen, der versuchte, Steine aus einem historischen Mosaik in der römischen Stadt Pompeji zu lösen und sie mitzunehmen. Die Frau fiel auf, weil sie an der Lagerstätte in der Nähe des Mosaiks vorbeiging und mit Werkzeugen arbeitete.

Es war ein Mosaik im Haus des Ankers in der Stadt, das im Jahre 79 unter der Asche des ausbrechenden Vulkans Vesuv begraben wurde. Britischen Medien zufolge war die Frau mit ihrem Vater und ihrer Mutter in Pompeji. Das Management des Komplexes schätzt den Schaden auf rund 3000 Euro.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Die deutsche Sprache fällt in den niederländischen Schulen in Ungnade

Der Deutschkurs ist in Gefahr. Das sagt das Deutsche Institut Amsterdam (DIA). Lehrer sind…