Home Gesellschaft Weniger Hinrichtungen im vergangenen Jahr (außer China)

Weniger Hinrichtungen im vergangenen Jahr (außer China)

2 min read
0
0
614

Die Zahl der Hinrichtungen von zum Tode Verurteilten ist weltweit gesunken. Laut der Menschenrechtsorganisation Amnesty International ist die Zahl der Hinrichtungen 2018 im Vergleich zum Vorjahr um ein Drittel zurückgegangen. Amnesty hatte im Jahr 2017 993 Hinrichtungen im Vergleich zu 690 im Vorjahr.

Diese Zählung liefert ein verzerrtes Bild der Anzahl der Hinrichtungen von Regierungen. Amnestie zählt nur die Zahlen der Todesstrafe, die veröffentlicht werden. China gehört nicht dazu, weil es die Zahlen nicht preisgibt.

In diesem Fall wäre die weltweite Zahl um ein Vielfaches höher. Amnesty vermutet, dass jedes Jahr Tausende Hinrichtungen in China stattfinden.

Nach China finden die meisten Hinrichtungen im Iran statt. Die Zahl der Todesurteile fiel dort, nachdem die Anti-Drogen-Gesetzgebung geändert wurde. Im Irak, in Pakistan und in Somalia gab es auch weniger Hinrichtungen.

Amnestys Generalsekretär Kumi Naidoo:

Der weltweite Rückgang der Hinrichtungen zeigt, dass sich selbst Länder, die wir am wenigsten erwarten, ändern können. Es ist ein hoffnungsvolles Zeichen, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis diese grausame Bestrafung Teil der Geschichte wird. wo es hingehört.

Trotz des Abwärtstrends gibt es auch Länder, in denen mehr Menschen getötet werden. In Belarus, Japan, Singapur, Südsudan und den USA stieg die Zahl der Hinrichtungen an.

Die fünf Länder, in denen die Todesstrafe verhängt wird, basieren auf Zahlen von Amnesty:

  • China (Anzahl unbekannt, Amnesty vermutet Tausende von Hinrichtungen)
  • Iran (mindestens 253)
  • Saudi-Arabien (149)
  • Vietnam (mindestens 85)
  • Irak (mindestens 52)
Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Sonderstaatsanwalt Müller kommt noch zum Zeugnis

Der amerikanische Sonderstaatsanwalt Robert Müller kommt, um vor zwei Ausschüssen des Repr…