Home Wirtschaft KPN wählt Huawei für den Bau eines 5g-Antennetzwerks, nicht jedoch für das „Kernnetzwerk“

KPN wählt Huawei für den Bau eines 5g-Antennetzwerks, nicht jedoch für das „Kernnetzwerk“

3 min read
0
0
477

KPN hat mit Huawei einen vorläufigen Vertrag über den Bau des Mobilfunk- und Antennennetzwerks für 5g unterzeichnet. Das chinesische Unternehmen wird kein mobiles „Kernnetz“ aufbauen, ein westlicher Anbieter wird dies tun.

Warum KPN Huawei für den Bau des Mobilfunk- und Antennennetzes wählt, macht das Update zur Modernisierung des Mobilfunknetzes nicht klar. Das niederländische Unternehmen schreibt jedoch, dass Huawei ein „Weltmarktführer auf dem Gebiet der Radio- und Antennentechnologie“ ist. Das chinesische Unternehmen wird laut KPN nun mit den Vorbereitungsarbeiten für die Modernisierung beginnen.

Neben dem Antennennetz muss auch das Kernnetz von KPN modernisiert werden, um 5g anbieten zu können. Laut KPN ist dieses mobile Kernnetz aus Sicherheitsgründen sensibler. Das Unternehmen schreibt nicht, dass es Huawei für dieses Netzwerk nicht vertraut, sondern dass es eine Multi-Vendor-Richtlinie anwendet. Deshalb wird KPN einen westlichen Lieferanten für den Aufbau dieses Kernnetzes wählen. Es ist nicht bekannt, welche Lieferanten von KPN in Betracht gezogen werden.

Die Wahl von Huawei als Teil des 5g-Netzwerks fällt auf. Dem chinesischen Unternehmen wird vorgeworfen, der chinesischen Regierung Spionage ermöglicht zu haben. Das Repräsentantenhaus sagte Mitte April, dass sie Huawei vorerst vom Bau von 5G-Netzwerken in den Niederlanden ausschließen wollen. Das Kabinett hat jedoch noch nicht entschieden, ob Huawei aus diesem Netzwerk ausgeschlossen werden soll. Das NCTV wartet derzeit auf eine Untersuchung. Das Ergebnis wird voraussichtlich Ende Mai vorliegen.

KPN schreibt, dass die Vereinbarung mit Huawei vorläufig ist und „angepasst oder rückgängig gemacht“ werden kann, um sie mit der „zukünftigen niederländischen Regierungspolitik“ in Einklang zu bringen. Tweakers stellte KPN Fragen zur Wahl von Huawei für den Aufbau des 5G-Netzwerks.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Die Sneaker-Hersteller fordern Trump auf, die Importraten für Schuhe zu senken

Nike, Adidas, Asics und weitere 170 andere Sneaker-Hersteller fordern US-Präsident Donald …