Home Politik Nordkorea startet die ersten Raketen seit 2017

Nordkorea startet die ersten Raketen seit 2017

1 min read
0
0
374

Nordkorea feuerte am Samstagmorgen Raketen ab. Verschiedene Kurzstreckenraketen wurden aus der Küstenstadt Wonsan abgefeuert und flogen etwa siebzig bis zweihundert Kilometer nach Osten, berichtet Südkoreas Stabschefs

Die südkoreanischen Stabschefs geben an, dass mit Hilfe der Vereinigten Staaten die Details der gegen 9 Uhr (Ortszeit) abgefeuerten Raketen analysiert werden. Sie wären im Meer gelandet.

Im November 2017 hat das asiatische Land zum letzten Mal eine Rakete abgefeuert. Dann war es eine Interkontinentalrakete. Es wird angenommen, dass es das US-amerikanische Festland erreichen kann.

Seitdem haben die beiden Länder versucht, näher zu kommen, aber ein Gipfeltreffen zwischen dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong-Un und dem US-Präsidenten Donald Trump verlief zu Beginn dieses Jahres nicht wie geplant.

Bei den Diskussionen über die Denuklearisierung Nordkoreas und die Erleichterung der Sanktionen gegen das Land kamen die beiden Führer nicht näher zusammen. Der Gipfel wurde vorzeitig abgesagt.

Kim sagte bei einem Treffen mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin letzten Monat, dass das Thema von den USA abhängt. Er warnte davor, dass die Feindseligkeit der Vergangenheit schnell wiederkommen kann.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Die Nigel Farage Brexitparty wird mit 38% die grösste in Großbritannien

Im Vereinigten Königreich hatten die Menschen offensichtlich große Probleme mit der Umgehu…