Home Gesellschaft Tote und Dutzende Verletzte bei Flixbus-Unfall

Tote und Dutzende Verletzte bei Flixbus-Unfall

2 min read
0
0
1032

Bei einem Unfall mit einem Flixbus gestern in der Nähe von Leipzig im Osten Deutschlands wurde eine Person getötet und mehr als 74 verletzt. Sieben Personen sollen sich in einem ernsthaften Zustand befinden, berichtet die Polizei. Der Unfall ereignete sich am frühen Abend auf der A9.

Die Ursache sei noch nicht geklärt, aber der Fahrer sei eingeschlafen, teilte eine Polizeisprecherin einer deutschen Nachrichtenagentur mit. An dem Unfall waren keine anderen Autos beteiligt.

Der abgestürzte Fernbus der deutschen Busgesellschaft beförderte 75 Personen, darunter einen 8-jährigen Jungen, und war unterwegs zwischen Berlin und München. Mehrere Hubschrauber wurden eingesetzt, um die Verwundeten zu evakuieren.

„Es ging alles relativ schnell“, sagt ein 24-jähriger Student, der im Bus zur deutschen Zeitung Bild saß. Er sah Splitter fliegen. Die Passagiere versuchten, gegen die Fenster zu treten, um aus dem Bus auszusteigen.

Flixbus, bekannt für seine grünen Busse, transportierte im vergangenen Jahr 45 Millionen Menschen in 29 Ländern. „Unser Mitgefühl gilt den beteiligten Fahrgästen und Busfahrern, ihren Familien und Freunden“, sagt Flixbus.

Es ist noch nicht bekannt, ob Niederländer in den Unfall verwickelt sind.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Mindestens 43 Tote bei einem nächtlichen Fabrikbrand in Neu-Delhi

Ein Fabrikgebäude im Zentrum der indischen Hauptstadt Neu-Delhi brannte am Sonntagabend. D…