Home Wirtschaft AkzoNobel und Airbus werden mit einer nachhaltigen Grundierung geliefert

AkzoNobel und Airbus werden mit einer nachhaltigen Grundierung geliefert

1 min read
0
0
895

AkzoNobel und Airbus haben in enger Zusammenarbeit eine neue, nachhaltigere Grundierung für Flugzeuge entwickelt. Aerodur HS 2121, wie der Primer genannt wird, wurde kürzlich von Airbus qualifiziert und in die Spezifikationen des Flugzeugherstellers aufgenommen.

Aerodur HS 2121 ist eine chromatfreie Grundierung, die Teil der neuesten Generation von dekorativen und selektiven Abbeizsystemen für das Äußere von Flugzeugen ist. Laut dem Beschichtungshersteller AkzoNobel bietet der Primer zahlreiche Vorteile in Bezug auf Leistung, Aussehen und Anwendung.

Die Grundierung kann bei der Endmontage auf nahezu alle äußeren Flugzeugoberflächen aufgebracht werden. „Neben einer besseren Haftung ohne Vorbehandlung (auch auf Nieten) bietet Aerodur eine verbesserte Leistung in Bezug auf Korrosion, Flexibilität und visuelle Abdeckung“, sagt AkzoNobel.

Der Primer hat auch verbesserte Benetzungseigenschaften, was laut Hersteller bedeutet, dass weniger Primer aufgetragen werden muss. Das spart Zeit und steigert die Effizienz.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

3-5-2 Chinesen planen, amerikanische Ausrüstung aus staatlichen Einrichtungen zu werfen

Laut der Wirtschaftszeitung Financial Times hat China Regierungsbehörden und öffentlichen …