Home Gesellschaft Sonderstaatsanwalt Müller kommt noch zum Zeugnis

Sonderstaatsanwalt Müller kommt noch zum Zeugnis

2 min read
0
0
1425

Der amerikanische Sonderstaatsanwalt Robert Müller kommt, um vor zwei Ausschüssen des Repräsentantenhauses auszusagen. Sie wollen ihn hören, weil er die amerikanischen Wahlen und die Rolle der Trump-Kampagne durch seine Forschungen zum russischen Einfluss beeinflusst.

Müller wird am 17. Juli vor der Justiz- und Nachrichtenkommission erscheinen, gaben die demokratischen Präsidenten Jerrold Nadler und Adam Schiff bekannt. Sie kamen mit einer Vorladung, um das Zeugnis durchzusetzen. Darüber hinaus schrieben die Demokraten, dass die Amerikaner das Recht haben, direkt von ihm zu hören.

Mueller gab Ende letzten Monats eine Erklärung zu seinen Recherchen ab, aber Journalisten hatten keine Gelegenheit, Fragen zu stellen. Anschließend betonte er, dass er dem Bericht, den er mit seinem Team erstellt habe, nichts hinzuzufügen habe. Alles, was ich zu sagen habe, ist drin, sagte Müller. Wenn der Kongress ihn zum Zeugnis aufrufen würde, hätte er nichts Neues zu sagen. „Der Bericht ist mein Zeugnis.“

Seine Haltung führte bereits zu kritischen Reaktionen. Angesichts der Bedeutung des von ihm verfassten Berichts sei es wichtig, dass er Fragen dazu öffentlich beantworte, lautete die Kritik.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Besonderheit: Erstlingsadlereule gefunden

In der Drents-Friese Wald wurde ein Nest mit drei Uhu-Küken entdeckt. Soweit wir wissen, b…