Home Politik Der Iran weist die Vorwürfe der USA zurück

Der Iran weist die Vorwürfe der USA zurück

1 min read
0
0
577

Iran weist die Vorwürfe der USA zurück, das Land stünde hinter dem Angriff auf zwei Ölfelder in Saudi-Arabien. Laut Teheran sind die Anschuldigungen „Unsinn“ und sollen nur zukünftige Aktionen gegen den Iran rechtfertigen.

Laut US-Außenminister Mike Pompeo ist es sicher, dass der Iran, der sowohl die Houthi-Rebellen als auch die schiitischen Milizen im Irak unterstützt, hinter dem Angriff steckt. „Es gibt keine Beweise dafür, dass die Angriffe aus dem Jemen kamen“, twitterte Pompeo. „Unter all den Forderungen nach Deeskalation hat der Iran einen beispiellosen Angriff auf die Energieversorgung der Welt gestartet.“

„Solche fruchtlosen und blinden Anschuldigungen sind unverständlich und bedeutungslos“, sagte das iranische Außenministerium. Der Angriff auf zwei Multi-Drohnen-Ölanlagen in Saudi-Arabien war zuvor von den Houthi-Rebellen im Jemen behauptet worden.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Trump bestätigt Handelsabkommen mit China

China und die Vereinigten Staaten haben sich auf ein vorläufiges Handelsabkommen geeinigt.…