Home Wirtschaft Logistischer Immobilieninvestor durch Börse

Logistischer Immobilieninvestor durch Börse

1 min read
0
0
522

Der deutsche Investor in Logistikimmobilien Logistrial Real Estate plant einen Börsengang in Frankfurt. Mit dem Börsengang muss ein Betrag von 550 Mio. € bis 605 Mio. € aufgebracht werden.

Logistrial will eine führende Rolle bei der Konsolidierung des stark fragmentierten europäischen Logistikimmobilienmarktes spielen. Der Erlös aus dem Börsengang wird im Wesentlichen für den Kauf eines Portfolios von 20 Immobilienstandorten verwendet. Das Hamburger Unternehmen hat für diese Vermögenswerte bereits einen Kaufvertrag abgeschlossen.

Neben Deutschland hat sich Logistrial auf Immobilieninvestments in Frankreich, den Niederlanden, Belgien und anderen europäischen Ländern konzentriert.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Die deutsche Wirtschaft befindet sich nicht in einer Rezession, sondern stagniert

Die deutsche Wirtschaft wuchs im dritten Quartal nach vorläufigen Zahlen des deutschen Sta…