Home Politik Motiv für Mord an Sohn des ehemaligen deutschen Präsidenten unklar

Motiv für Mord an Sohn des ehemaligen deutschen Präsidenten unklar

1 min read
0
0
433

Das Motiv des Mannes, der am Dienstagabend Fritz von Weizsäcker, den Sohn des ehemaligen Bundespräsidenten, in Berlin getötet hat, ist noch unklar. Laut lokalen Medien hat der 57-jährige Deutsche aus Rheinland-Pfalz etwas zu seinen Motiven gesagt.

Der Arzt von Weizsäcker hielt einen medizinischen Vortrag in einer Berliner Privatklinik, als der Mann, der im Publikum war, auf ihn stürzte und ihn mit einem Messer erstach. Der 59-jährige Arzt starb sofort.

Der Vortrag wurde von rund 15 Gästen und Mitarbeitern der Klinik besucht. Ein 33-jähriger Polizist, der zufällig in der Öffentlichkeit nicht im Einsatz war, wurde schwer verletzt, als er dazwischen sprang. Die Polizei durchsuchte die Wohnung des Täters. Es wäre nichts Besonderes gefunden worden. Der Täter ist der Polizei nicht bekannt. Er würde unter psychischen Problemen leiden.

Von Weizsäcker ist seit 2005 Chefarzt einer Abteilung der Berliner Klinik Schlosspark. Sein Vater Richard von Weizsäcker war von 1984 bis 1994 Bundespräsident. Er ist verstorben im Jahr 2015.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Milliarden Euro benötigt der EU-Klimaplan

Es geht nicht schnell genug, es muss schneller sein. Das ist das Motto des Green Deal, den…