Home Gesellschaft Eine Katze nach draußen zu bringen verstößt gegen EU-Vorschriften

Eine Katze nach draußen zu bringen verstößt gegen EU-Vorschriften

8 min read
0
0
1484

Es ist illegal, Katzen unkontrolliert nach draußen zu lassen. Das meinen die Anwälte Arie Trouwborst und Han Somsen von der Tilburg University. Sie stützen sich auf europäische Regeln für den Naturschutz.

Die Hauskatze (Felis catus) darf daher überhaupt nicht nach draußen, da dies massenhaft vorkommt und toleriert wird. „Eigentlich ist die Regierung bereits verpflichtet, Maßnahmen zu ergreifen, aber es ist ein blinder Fleck bei der Durchsetzung“, sagt Trouwborst.

„Es könnte unvernünftig sein, jetzt Bußgelder zu verteilen, da die Regierung immer den Eindruck erweckt hat, dass es in Ordnung ist, eine Katze rauszulassen. Die Regierung befindet sich jedoch in einer schwierigen Lage, da sie die internationale Verpflichtung hat und diese nicht einhält. „

Laut den Forschern wurde in den letzten zehn bis fünfzehn Jahren in der wissenschaftlichen und biologischen Literatur viel über den Einfluss von Katzen auf Natur und Artenvielfalt veröffentlicht. Das Tier ist einer der größten Vernichter von Tierarten der Welt. Allein in den Niederlanden werden jedes Jahr schätzungsweise 140 Millionen Tiere von Katzen getötet. Mehr als die Hälfte dieser Opfer sind Katzen mit einem Besitzer. In den Niederlanden leben neben Zehntausenden von streunenden Katzen zwischen zwei und drei Millionen. Unter den Opfern sind verschiedene Arten von Vögeln und Säugetieren wie Wiesenvögel und Fledermäuse, aber auch Reptilien, Fische und Amphibien.

Das sei nicht nur schädlich, sondern auch illegal. Schließlich sind die Niederlande nach der Europäischen Vogelschutz- und Habitatrichtlinie verpflichtet, bestimmte Arten und ihre Lebensräume zu schützen und potenzielle Bedrohungen zu begrenzen. Es sei eigentlich verboten, eine Katze unbeaufsichtigt herumlaufen zu lassen, sagen die Anwälte: „Wer eine Klage gegen die niederländische Regierung einleitet und die europäischen Vorschriften durchsetzen muss, hat daher gute Erfolgschancen.“

Bisher wurde noch keine Klage eingereicht, aber es würde Trouwborst nicht überraschen, wenn eine Interessengruppe entsteht und dies tut. Oder dass die Mitgliedstaaten – weil es keinen einzigen europäischen Mitgliedstaat gibt, der es verbietet, Katzen nach draußen zu lassen – auf europäischer Ebene dafür verantwortlich gemacht werden.

Die Vollzeitdurchsetzung stellt die Menschen vor große Probleme, die es mittlerweile gewohnt sind, ihre Katzen rauszulassen.

„Es ist klar, dass dies nicht automatisch passieren wird“, sagt Trouwborst. Nach Ansicht der Wissenschaftler sind Maßnahmen jedoch unvermeidlich. Wir wissen jetzt, Sie müssen wissen, dass das Gehen von Katzen unter das absichtliche Töten anderer Tiere fällt und das daher nach niederländischem und europäischem Recht verboten ist und wir werden das in Zukunft beibehalten. „Oder so etwas.“

Die Wissenschaftler haben sich auch mit der Frage befasst, warum es dafür einen massiven toten Winkel gibt. ,, Eigentlich ist es sehr logisch, was wir sagen, aber irgendwie sehen wir alle weg. Es ist eine sehr starke Angewohnheit, das ist die einzige Antwort, die wir finden konnten. Eigentlich gibt es keine guten Gründe, es nicht massenhaft anzuwenden. Aber es wird toleriert und es ist politisch unattraktiv, daran zu arbeiten, weil es nicht wenige Wähler gibt, die Katzen haben. “

Zunächst bedarf es einiger Durchsetzungsbemühungen, sagt Trouwborst, um die Gewohnheit zu ändern. ,, Die Regel an sich ist klar: Haustiere sollten draußen nicht wild werden, ja. Wenn Sie also anfangen, diese Regeln anzuwenden, ist jede Katze, die draußen frei herumläuft, falsch. “Indem sie jede Katze zum Chip verpflichtet, können die Erzwinger handeln. ,, Wenn Sie das erste Mal eine Warnung als Eigentümer erhalten, erhalten Sie das nächste Mal eine Geldstrafe. Wenn Ihre Katze keinen Chip hat, geht sie in ein Tierheim. “

Die Nachricht führt zu vielen besorgten Katzenbesitzern. „Das habe ich erwartet“, räumt Trouwborst ein. ,, Katzen sind ein umstrittenes Thema, das kann man so sagen. Wir verstehen auch, dass unsere Schlussfolgerung vielen Menschen fremd erscheint, weil wir das immer tun und niemand rechtliche Fragen stellt. Aber das ist mit jeder starken Angewohnheit, die Sie ändern. Das Rauchverbot in öffentlichen Räumen hatte auch alle Arten von Füßen in der Erde. Es gibt viele Gewohnheiten, die in der Vergangenheit sehr stark waren und sich dennoch aufgrund des schädlichen Einflusses geändert haben. “

Übrigens liegt es laut Trouwborst auch im Interesse der Katze, sie in sich zu behalten. ,, Sie können das Argument in Frage stellen, dass es im Interesse der Katze ist, es rauszulassen. Denn viele Katzen, die nach draußen gehen, kommen unter ein Auto oder verschwinden und kommen nicht mehr nach Hause. In den Vereinigten Staaten hält die Hälfte aller Katzenbetreuer ihre Haustiere für die Katze selbst im Haus. Wegen all der Gefahren draußen. „Er fährt fort:“ Natürlich werden alle Katzen, die es jetzt gewohnt sind, draußen zu gehen, nerven, drinnen zu bleiben, aber Sie sollten darüber nachdenken, wie dies am besten praktisch arrangiert werden kann. Es wird nicht automatisch passieren. „

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Mindestens 43 Tote bei einem nächtlichen Fabrikbrand in Neu-Delhi

Ein Fabrikgebäude im Zentrum der indischen Hauptstadt Neu-Delhi brannte am Sonntagabend. D…