Home Gesellschaft Arbeitslosenquote in der Eurozone leicht gesunken

Arbeitslosenquote in der Eurozone leicht gesunken

1 min read
0
0
1032

Die Arbeitslosigkeit in der Eurozone sank im Oktober leicht auf 7,5 Prozent nach 7,6 Prozent im Vormonat. Die europäische Statistikagentur Eurostat hat dies gemeldet. Dies ist der niedrigste Stand seit Juli 2008.

Laut Eurostat waren im Euroraum mehr als 12,3 Millionen Menschen arbeitslos. Die Arbeitslosenquote in der gesamten Europäischen Union betrug 6,3 Prozent. Das sind 15,6 Millionen Arbeitslose.

Die niedrigste Arbeitslosenquote in der EU wurde in der Tschechischen Republik gemessen. Die Arbeitslosigkeit war in Griechenland immer noch am höchsten.

Darüber hinaus waren in der Eurozone fast 2,3 Millionen junge Menschen arbeitslos. In allen 28 EU-Ländern hatten mehr als 3,2 Millionen Menschen unter 25 Jahren keine Arbeit.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Hamster zur Rettung: Der deutsche Einzelhandel wurde durch Panik gerettet

Der Filialumsatz in Deutschland stieg im Februar erneut an, nach einem weiteren Plus im Vo…