Home Wirtschaft ING-Chef will europäische Bankenunion vertiefen

ING-Chef will europäische Bankenunion vertiefen

1 min read
0
0
585

Der deutsche Vorschlag zur Vertiefung der europäischen Bankenunion wird von ING-Chef Ralph Hamers unterstützt. Er unterstützte die Pläne in einem Interview mit der deutschen Zeitung Welt am Sonntag.

Laut Hamers würde eine Bankenunion die Kreditgeber stärken. „Das Bankensystem wäre stabiler und effizienter. Ein wichtiges Element fehlt jedoch noch, nämlich das europäische Einlagensicherungssystem. Nur so kann die Bankenunion vollendet werden. Dies muss unbedingt geschehen“, sagte er.

Mit der Bankenunion will die EU rund drei Ziele erreichen. Die Gewerkschaft will durch ein Einlagensicherungssystem, gleiche Regeln für Banken in Europa und ein schnelleres Eingreifen bei Problemen für weitere finanzielle Stabilität sorgen.

Nach einem aktuellen Plan des deutschen Finanzministers Olaf Scholz wäre Deutschland bereit, eine verstärkte Zusammenarbeit bei der Einlagensicherung in Betracht zu ziehen. Deutschland war jahrelang gegen einen solchen Schritt.

Die deutsche Geste enthielt eine Liste von Anforderungen zur Risikominderung im europäischen Bankensektor. Beispielsweise sollte die Höhe der Forderungen, die bei Banken ohne Rückstellung ausstehen können, begrenzt werden.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Die chinesische Inflation beschleunigt sich

Die Inflation in China stieg im November jährlich um 4,5 Prozent und erreichte damit den h…