Home Wirtschaft Die chinesische Inflation beschleunigt sich

Die chinesische Inflation beschleunigt sich

1 min read
0
0
337

Die Inflation in China stieg im November jährlich um 4,5 Prozent und erreichte damit den höchsten Stand seit sieben Jahren. Die Inflation wurde hauptsächlich durch den starken Anstieg der Schweinepreise getrieben, der durch den Ausbruch der afrikanischen Schweinepest im Land verursacht wurde.

Die Inflation lag im Oktober bei 3,8 Prozent, und die Ökonomen hatten allgemein einen Anstieg auf 4,3 Prozent für Oktober erwartet. Die Kerninflation lag ohne die stark schwankenden Nahrungsmittel- und Energiepreise stabil bei 1,4 Prozent.

Die chinesischen Erzeugerpreise sind im vergangenen Monat jährlich um 1,4 Prozent gefallen, nachdem sie im Oktober um 1,6 Prozent gefallen waren.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Die Einzelhandelsumsätze in der Eurozone nahmen im Februar zu

Die Einzelhandelsumsätze in der Eurozone stiegen im Februar gegenüber dem Vormonat um 0,9 …