Home Wirtschaft China senkt die Einfuhrzölle auf 859 Arten von Produkten

China senkt die Einfuhrzölle auf 859 Arten von Produkten

1 min read
0
0
544

China senkt die Einfuhrzölle auf 859 Arten von Produkten, darunter Schweinefleisch und Teile für Smartphones. Die niedrigeren Einfuhrschranken werden am 1. Januar beginnen. Die Importe der ausgewählten Waren beliefen sich im vergangenen Jahr nach Berechnungen der Nachrichtenagentur Bloomberg auf rund 389 Milliarden US-Dollar.

Die Steuersenkung steht zwar nicht in direktem Zusammenhang mit dem Handelskrieg zwischen China und den Vereinigten Staaten, schadet aber nicht der Verbesserung der Beziehungen zwischen den beiden Supermächten. Mit dem Schritt unterstreicht China den Wunsch, die Wirtschaft stärker für ausländische Unternehmen zu öffnen.

China hat auch seine eigenen Motive. Das sich verlangsamende Wachstum im asiatischen Land könnte sich möglicherweise beschleunigen, wenn die Preise fallen. China hat zudem mit den Folgen der afrikanischen Schweinepest zu kämpfen, die einen Mangel an Schweinefleisch droht.

China senkt seit 2017 die Einfuhrzölle. Insbesondere Konsumgüter wie Wein, Babyprodukte, Whisky sowie Fisch und Schalentiere werden immer billiger. Einige Medikamente, Smartphoneteile und Artikel für die Chipindustrie sind ebenfalls auf der Liste.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Deutsche Erzeugerpreise bleiben gleich

Die Erzeugerpreise in Deutschland blieben im August gegenüber dem Vormonat unverändert. Da…