Home Gesellschaft 2019 war das drittwärmste Jahr aller Zeiten

2019 war das drittwärmste Jahr aller Zeiten

2 min read
0
0
659

Bis 2019 war es das drittwärmste und viert sonnigste Jahr, das jemals aufgezeichnet wurde. Die Durchschnittstemperatur betrug 11,2 Grad, verglichen mit 10,1 Normalwerten. Nur in den Jahren 2014 und 2018 war es wärmer. Der Höhepunkt im Jahr 2019 war der 25. Juli: In Gilze-Rijen wurden es 40,7 Grad. Das war ein neuer nationaler Wärmerekord.

Weeronline berichtet das. Im Jahr 2019 kam es zu vierzehn Laufrekorden und einem kälteren Rekord.

Trotz normaler Regenmenge gab es letztes Jahr auch schwere Dürreperioden. Mit 866 Millimetern Niederschlag fiel es etwas mehr als durchschnittlich, aber es dauerte nicht bis zum Herbst der Saison, um nass zu werden. Darüber hinaus variierte die Niederschlagsmenge je nach Region.
Aber zwei Eistage

Viel Kälte wurde letztes Jahr in De Bilt nicht gemessen. Nur zweimal blieb die Temperatur den ganzen Tag unter Null – ein sogenannter Eistag. Normalerweise hat ein Jahr acht solche Tage. Die Anzahl der Frosttage mit Minima unter Null liegt weit hinter dem Durchschnitt.

Die Anzahl der Wetterwarnungen war 2019 relativ niedrig. An einhundert Tagen, 27 Prozent des Jahres, gab es in einer oder mehreren Provinzen einen Warncode – gelb, orange oder rot. Das Jahr zuvor war 123 Tage und das Jahr zuvor sogar 135.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Deutschland übernimmt endlich die Kosten für die Behandlung von EU-Bürgern

Deutschland werde endlich die Kosten für koronapatienten aus den Niederlanden und anderen …