Home Gesellschaft Die Niederlande helfen bei der Untersuchung der Luftkatastrophe in Kasachstan

Die Niederlande helfen bei der Untersuchung der Luftkatastrophe in Kasachstan

1 min read
0
0
796

Ein Team des Dutch Safety Board (OVV) ist auf dem Weg nach Kasachstan, um mit einer Fokker 100 von Bek Air die Ursachen der Luftkatastrophe zu untersuchen. 15 Passagiere starben und Dutzende landeten im Krankenhaus.

Es ist üblich, dass die OVV in solchen Situationen in die Untersuchung einbezogen wird, da das betreffende Flugzeug niederländischen Ursprungs ist.

Die Fokker 100 stürzte kurz nach dem Start ab. Über die Ursache wird in den lokalen Medien viel spekuliert. Eisbildung an den Flügeln wäre beispielsweise durch die niedrige Temperatur und den dichten Nebel verursacht worden, wodurch das Gerät seine Tragfähigkeit verloren hätte. Dafür gibt es jedoch keine schlüssigen Beweise.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Dieser 18 Kilometer lange tunnel wird Deutschland direkt mit Dänemark verbinden

In Dänemark wurde mit dem Bau des längsten gesinterten Tunnels der Welt begonnen, der dies…