Home Politik Gehirnverletzung 64 amerikanische Soldaten durch iranischen Angriff

Gehirnverletzung 64 amerikanische Soldaten durch iranischen Angriff

2 min read
0
0
566

Während einer iranischen Vergeltungsmaßnahme für den Mord an General Soleimani Anfang dieses Monats scheint es nun, dass 64 amerikanische Soldaten Hirnschäden erlitten haben.

Bei dem iranischen Angriff auf eine US-Militärbasis im Irak Anfang dieses Monats erlitten 64 Soldaten Hirnschäden. Reuters Nachrichtenagentur berichtet Freitag. Kurz nach dem Angriff auf die Basis von Ain al-Assad, der als Vergeltung für den Tod des iranischen Generals Qassem Soleimani galt, sagte Präsident Donald Trump, es gebe keine Verletzungen. 39 der 64 Soldaten sind jetzt wieder im Einsatz.

Anfang dieser Woche wurde bekannt gegeben, dass fünfzig Soldaten verwundet worden waren. Laut US-Verteidigungsminister Mark Esper ist es nicht verwunderlich, dass die Zahl gestiegen ist. Seiner Meinung nach kommt der Hirnschaden erst mit der Zeit ans Licht. Präsident Trump sagte letzte Woche über den Fall, dass er gehört habe, „dass einige Soldaten Kopfschmerzen und einige Dinge hatten.“ Laut Reuters haben seit dem Jahr 2000 mehr als vierhunderttausend amerikanische Militärangehörige einen Hirnschaden erlitten.

Der Tod von General Qassem Soleimani, der bei einem amerikanischen Angriff am 3. Januar ums Leben kam, hat zu Spannungen zwischen dem Iran und den Vereinigten Staaten geführt. Die Vereinigten Staaten haben um Erlaubnis gebeten, Raketenabwehrsysteme nach dem Angriff auf die irakische Militärbasis um ihre Stützpunkte im Land zu platzieren, sagte Minister Esper Anfang dieser Woche.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Bernie Sanders gewann leicht den Nevada Caucus

Präsidentschaftskandidat Bernie Sanders hat den Caucus in Nevada, die Präsidentschaftswahl…