Home Politik Bernie Sanders gewann leicht den Nevada Caucus

Bernie Sanders gewann leicht den Nevada Caucus

3 min read
0
0
1225

Präsidentschaftskandidat Bernie Sanders hat den Caucus in Nevada, die Präsidentschaftswahl für die Demokratische Partei, überzeugend gewonnen. Nachdem 43 Prozent der Stimmen gezählt wurden, hat der Senator von Vermont 47 Prozent der Delegierten hinter sich und er scheint nicht mehr aufzuholen.

Der frühere Vizepräsident Joe Biden ist mit 21 Prozent der Delegierten Zweiter. Pete Buttigieg, der den Iowa Caucus gewonnen hat, hat bisher 15 Prozent der Stimmen in Nevada erhalten. Senatorin Elizabeth Warren belegt mit mehr als 9 Prozent den vierten Platz.

Biden schöpft nach enttäuschenden Ergebnissen in Iowa und New Hampshire Hoffnung von seinem zweiten Platz. „Die Medien erklären schnell jemanden für tot, aber wir leben und treten, wir kommen zurück und wir werden gewinnen“, sagte Biden während einer Rede in Las Vegas.

Für Sanders ist es die zweite Vorwahl in Folge, die er nach New Hampshire gewinnt. In Iowa wurde er hinter Buttigieg Zweiter. Damit hat Sanders derzeit die besten Papiere, um im November gegen den republikanischen Präsidenten Donald Trump anzutreten.

Die folgenden Vorwahlen finden am 29. Februar in South Carolina statt. Danach hoffen die Kandidaten, am 3. März während des Super Tuesday einen großen Erfolg zu erzielen. Dann werden Wähler in 15 Staaten ihre Unterstützung für ihren demokratischen Kandidaten zeigen. Nur dann wird sich der Präsidentschaftskandidat und Milliardär Michael Bloomberg dem Kampf anschließen.

Demokratische Wähler versammelten sich an mehr als 250 Orten im Bundesstaat Nevada, um einen Kandidaten physisch zu unterstützen. In Iowa verlief der Caucus reibungsloser als zuvor, wo das Ergebnis aufgrund eines technischen Problems erst eine Woche später bekannt wurde.

Aber auch in Nevada lief es nicht reibungslos. Jetzt gab es auch Verwirrung über die Regeln, falsche Berechnungen und Verzögerungen bei der Weitergabe der Ergebnisse. Innerhalb der Demokratischen Partei gibt es immer mehr Stimmen, die solche Caucus-Treffen in Zukunft nicht mehr abhalten.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

EU-China-Gipfel: Merkel muss balance finden

Bundeskanzlerin Merkel, EU-Ratspräsident Von der Leyen und EU-Ratspräsident Donald Tusk tr…