Home Wirtschaft Lufthansa strebt 290 Millionen Euro zur Unterstützung der belgischen Regierung an

Lufthansa strebt 290 Millionen Euro zur Unterstützung der belgischen Regierung an

1 min read
0
0
451

Der deutsche Luftfahrtriese Lufthansa hofft auf Unterstützung der belgischen Regierung, um den Bankrott seiner belgischen Tochtergesellschaft Brussels Airlines zu verhindern. Laut dem belgischen Nachrichtensender LN24 streben die Deutschen ein Darlehen von 290 Millionen Euro an.

Der belgische Finanzminister Alexander de Croo soll mit der Fluggesellschaft ein Notfallpaket besprechen. Die belgische Regierung lehnte es ab, sich zu dieser Angelegenheit zu äußern.

Aufgrund des Ausbruchs des neuen Coronavirus hält Lufthansa fast alle Flugzeuge am Boden. Carsten Spohr, CEO von Lufthansa, sagte zuvor, er werde in Deutschland, der Schweiz, Belgien und Österreich an die Tür klopfen, da das Unternehmen in diesen Ländern aktiv ist. Lufthansa strebt bis nächste Woche ein Rettungspaket im Wert von bis zu 10 Milliarden Euro an.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Deutsche Erzeugerpreise bleiben gleich

Die Erzeugerpreise in Deutschland blieben im August gegenüber dem Vormonat unverändert. Da…