Home Gesellschaft Plünderungsgruppen passieren das Zentrum von Stuttgart, Offiziere werden verletzt

Plünderungsgruppen passieren das Zentrum von Stuttgart, Offiziere werden verletzt

2 min read
0
0
792

Mehrere Stuttgarter Polizisten wurden bei Straßenkämpfen mit Gruppen verletzt, die gestern Abend durch die deutsche Stadt marschierten.

„Die Situation ist völlig außer Kontrolle geraten“, sagte ein Polizeisprecher gegenüber der Nachrichtenagentur DPA. Die Beamten wurden mit Pflastersteinen beworfen, und die Gruppen richteten in und um eine große Einkaufsstraße im Zentrum der Stadt Chaos an.

Zum Beispiel zerstörten sie Schaufenster, darunter eine Reihe von Geschäften, die Telekommunikationsgeräte verkauften, und plünderten Geschäfte. Polizeiautos wurden ebenfalls zerstört.

Die Unruhen begannen gegen Mitternacht. Es wäre nach einer polizeilichen Drogenkontrolle außer Kontrolle geraten.

Die Polizei bekam die Situation erst unter Kontrolle, nachdem andere Korps aus dem Land Baden-Württemberg zur Unterstützung hinzugezogen worden waren. Mehr als 200 Polizisten aus der Region kamen zur Verstärkung, teilte die Polizei mit.

Die Polizei schätzt, dass Hunderte von Randalierern in kleinen Gruppen durch die Stadt gereist sind. Einige von ihnen trugen Sturmhauben. Ungefähr 20 Personen wurden festgenommen. Natürlich blieben die Polizeieinheiten die ganze Nacht im Zentrum.

Insbesondere in Stuttgart hatte es bereits letzte Woche zu Zusammenstößen zwischen Polizei und Jugendlichen gekommen, als ein Sprecher über Menschen „von links“ sprach, die eine Grenze überschritten hatten. „Aber jetzt war es wirklich katastrophal“, sagte der Polizeisprecher. Warum die Unruhen ausbrachen, ist noch unklar.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Steigende infektionszahlen beunruhigen Gesundheitsminister

Steigende zahlen neuer coronavirus-Infektionen in Ländern wie den Niederlanden, Frankreich…