Home Wirtschaft Daimler soll in den kommenden Jahren bis zu 20.000 Arbeiter entlassen

Daimler soll in den kommenden Jahren bis zu 20.000 Arbeiter entlassen

1 min read
0
0
348

Daimler, die Muttergesellschaft von Mercedes-Benz, wird in den kommenden Jahren voraussichtlich bis zu 20.000 Stellen abbauen. Die deutsche Nachrichtenagentur DPA berichtet dies auf der Grundlage von Insidern. Daimler hatte kürzlich darauf hingewiesen, dass aufgrund der Koronakrise möglicherweise mehr Arbeitsplätze verloren gehen müssen als bei einer zuvor angekündigten Schätzung von 10.000 bis 15.000 Arbeitsplätzen.

Die deutsche Automobilindustrie ist von der Krise schwer betroffen. Der Virusausbruch führte sogar dazu, dass die Produktion für eine Weile eingestellt wurde. Daimler verzeichnete daher im abgelaufenen Quartal einen deutlichen Verlust, der am Donnerstag aufgrund vorläufiger Quartalszahlen bekannt gegeben wurde. Deshalb müssen die Kosten trotzdem weiter gesenkt werden.

Ende letzten Jahres beschäftigte der Autokonzern weltweit noch fast 300.000 Mitarbeiter. Es ist noch nicht endgültig entschieden, wie viele Mitarbeiter abreisen müssen. Ein Sprecher des Betriebsrats des Unternehmens sagte am Freitag, die Verhandlungen mit Daimler seien noch nicht abgeschlossen. Die Gruppe wird nächste Woche die endgültigen Quartalszahlen veröffentlichen. Möglicherweise teilt Ihnen das Unternehmen auch mit, welche Personalinterventionen in naher Zukunft zu erwarten sind.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Konjunktur Deutsche Industrie wächst langsamer als erwartet

Die Konjunktur in der deutschen Industrie hat im Juli zugelegt. Das geht aus endgültigen z…