Home Wirtschaft Energiewende E. ON erwartet weniger Gewinn aus Krise

Energiewende E. ON erwartet weniger Gewinn aus Krise

1 min read
0
0
141

Die Deutsche Energieagentur E. ON hat Ihre Gewinnaussichten für das Gesamtjahr gesenkt. Das Unternehmen rechnet mit negativen Auswirkungen der coronacrisis auf Netz-und kundenangelegenheiten und ist daher im Jahr 2020 vorsichtiger.

E. ON rechnet nun mit einem Jahresgewinn von bis zu 1,7 Milliarden Euro. Zuvor hatte das Unternehmen ein Ergebnis von mindestens 1,7 bis möglicherweise 1,9 Milliarden Euro erwartet. Das operative Ergebnis wird zwischen 3,6 und 3,8 Milliarden Euro liegen, nach einer früheren Schätzung von mindestens 3,9 Milliarden Euro. Die Auswirkungen der Krise werden sich laut E. ON auf rund 300 Millionen Euro belaufen, wenn keine neuen sperrmaßnahmen getroffen werden.

Topmann Johannes Teyssen sagt, er könne die Schätzungen nun mit mehr Sicherheit geben als zuvor. Er freut sich auf die zweite Jahreshälfte mit mehr Selbstvertrauen.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Deutsche Erzeugerpreise bleiben gleich

Die Erzeugerpreise in Deutschland blieben im August gegenüber dem Vormonat unverändert. Da…