Home Gesellschaft Big Data geht an die Börse

Big Data geht an die Börse

3 min read
0
0
873

Das amerikanische Big-data-Unternehmen Palantir Technologies geht an die New Yorker Börse. Das Unternehmen, das unter anderem mit Geheimdiensten im Kampf gegen den Terrorismus kooperiert, bereitet sich auf eine der größten Messen des Jahres vor.

Palantir beantragte im Juli bei der US-Finanzmarktaufsicht SEC eine Notierung. Am Mittwoch wurde bekannt, dass es sich um eine direkte Notierung handelt, bei der keine neuen Aktien ausgegeben werden, sondern bestehende Investoren in Palantir Ihre Aktien verkaufen. Ein konkretes Datum für den ersten Handel in Palantir ist noch nicht bekannt.

Palantir wurde 2003 mit Hilfe komplexer software gegründet und verarbeitet, um große Datenmengen aufzuspüren, zum Beispiel Terroristen und kriminelle. Die software wird weltweit von Sicherheits-und Polizeikräften eingesetzt. Das Unternehmen bietet auch software für den Finanzsektor, um verdächtige Transaktionen zu erkennen.

Einer der Gründer von Palantir ist der tech-investor Peter Thiel, ein bekannter name im Silicon Valley. Der Deutsch-Amerikanische Milliardär ist Mitbegründer des Bezahldienstes PayPal und einer der ersten Investoren bei Facebook. Auch der amerikanische Geheimdienst gehört zu den ersten Investoren in Palantir. Palantir, benannt nach den dunklen Kristallkugeln aus den Lord of the Rings books, wurde 2015 bei einer investitionsrunde mit $ 20 Milliarden bewertet. Es ist unklar, wie viel das Unternehmen jetzt Wert ist.

Das Unternehmen leidet unter Verlusten. Im vergangenen Jahr wurde ein negatives Ergebnis von 580 Millionen Dollar in die Bücher geschrieben, etwa so viel wie ein Jahr zuvor. Im Jahr 2019 kamen die Erlöse auf 742 Millionen Dollar, von 595 Millionen Dollar in 2018. In den ersten sechs Monaten des Jahres 2020 erreichte der Umsatz $ 481 Millionen. Laut Reuters News agency, basierend auf Insidern, die Gewinne des Unternehmens in diesem Jahr gehen auf die 1 Milliarde Dollar.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Steigende infektionszahlen beunruhigen Gesundheitsminister

Steigende zahlen neuer coronavirus-Infektionen in Ländern wie den Niederlanden, Frankreich…