Home Wirtschaft Maschinenbauer Marel übernimmt Deutsches Unternehmen

Maschinenbauer Marel übernimmt Deutsches Unternehmen

1 min read
0
0
11

Der Isländische Fleisch – und fischverarbeitungsmaschinenhersteller Marel übernimmt den deutschen lebensmittelzulieferer Treif Maschinenbau. Der deal wird in Bar und in Aktien abgewickelt und soll noch in diesem Jahr abgeschlossen werden.

Marel, mit einem Angebot An der Börse Platz 5, wird für den Erwerb mit 128 Millionen Euro in Bar und 2,9 Millionen Aktien in Marel zahlen. Die Wettbewerbsbehörde muss der übernahme, die Teil der Wachstumsstrategie von Marel ist, noch Zustimmen.

Treif hat seinen Hauptsitz in Oberlahr. Es beschäftigt rund 500 Mitarbeiter, der Jahresumsatz liegt bei rund 80 Millionen Euro. Treif kam in die Hände des jetzigen top-Mannes Uwe Reifenhäuser, der das Unternehmen von der damaligen Geschäftsführung kaufte. Der Vater Reifenhäuser gründete Treif vor über 70 Jahren. Treif ist in Europa, den USA und China präsent.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Vertrauen der deutschen Verbraucher nahezu unverändert

Das Vertrauen der deutschen Verbraucher in die Wirtschaft bleibt nahezu unverändert. Das g…