Home Wirtschaft Mutterkonzern MediaMarkt verkauft mehr heimwerkergeräte

Mutterkonzern MediaMarkt verkauft mehr heimwerkergeräte

1 min read
0
0
1036

Der Deutsche Einzelhandelskonzern Ceconomy, Mutterkonzern von MediaMarkt und Saturn, hat in letzter Zeit aufgrund der coronapandemie weltweit mehr Heimarbeitsplätze verkauft. Weitere Haushaltsgeräte und Fernseher wurden ebenfalls gehandelt. Dies ist einer der Gründe, warum der Umsatz in letzter Zeit erheblich gestiegen ist. Viel mehr wurde im internet verkauft.

Ceconomy Schloss das Geschäftsjahr mit einem Gewinn von 230 Millionen Euro und einem Umsatz von 20,8 Milliarden Euro ab. Dieser Umsatz war 2% niedriger als im Vorjahr, aber wegen der coronapandemia waren die Geschäfte für eine Weile geschlossen. Die Ergebnisse waren deutlich höher als von Analysten erwartet.

Nach Angaben des deutschen Konzerns setzt sich das Wachstum im ersten Quartal des neuen Geschäftsjahres Fort.

„Natürlich bleiben die wirtschaftlichen Unsicherheiten rund um das coronavirus bestehen“, sagt CEO Bernhard Düttmann.

Anfang dieses Monats wurde bekannt gegeben, dass Cecony an einer Umstrukturierung arbeitet, die Tausende von Arbeitsplätzen auf dem Medienmarkt und der schwesterkette Saturn abbauen könnte. Das Unternehmen wird am 15 Dezember ein update dazu veröffentlichen.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Polnisches Schwein Preis ist unter Kosten: weniger als 1 EUR pro kilo

Die situation der Schweinehalter in Polen hat sich in den letzten Wochen weiter verschlech…