Home Wirtschaft Toyota ist der größte Autobauer, VW den ersten Platz verloren

Toyota ist der größte Autobauer, VW den ersten Platz verloren

2 min read
0
0
829

Volkswagen war im vergangenen Jahr als größter Autoverkäufer der Welt entthront worden. Dem japanischen Rivalen Toyota ist es gerade gelungen, etwas mehr Autos zu verkaufen als der deutsche Autokonzern. Zum ersten Mal seit fünf Jahren konnte Toyota die führende Position in der Autowelt wiedererlangen.

Volkswagen verkaufte weltweit über 9,3 Millionen Autos. Toyota kam mit 9,5 Millionen Exemplaren heraus, darunter Zahlen der Töchter Daihatsu Motor und Hino Motors.

Im Vergleich zu den Vorjahren sind die Zahlen eher niedrig. Die Autoindustrie erlitt durch die koronare Herzkrankheit einen schweren Schlag. Aufgrund des vorübergehenden Stillstands der Fabriken im Frühjahr wurden weniger Autos ausgeliefert und viele Händler schlossen vorübergehend die Türen, was zu einem Umsatzrückgang führte.

Toyota könnte davon profitiert haben, dass die Krönungsmaßnahmen auf dem Heimatmarkt Japan nicht so stark beeinflusst haben wie beispielsweise in Europa, wo Volkswagen seine Heimatbasis hat. Toyota ist auch ein größerer Spieler in den Vereinigten Staaten im Vergleich zu den Deutschen. Obwohl das Virus seit langem ein gutes Haus in diesem Land bewahrt und großen Schaden angerichtet hat, waren die Sperrbeschränkungen dort im vergangenen Jahr weniger streng.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Rekordverlust von 6,7 Milliarden Euro für Lufthansa

Im vergangenen Jahr schloss die Lufthansa-Fluggesellschaft mit einem Rekordverlust von meh…