Home Gesellschaft Alle Deutschen, auch Jugendliche: Die Impfkampagne ist zu weit gegangen

Alle Deutschen, auch Jugendliche: Die Impfkampagne ist zu weit gegangen

1 min read
0
0
2042

Alle Deutschen ab 12 Jahren haben ab heute Anspruch auf einen Coronavirus-Impfstoff. Ärzte erwarten, dass die Menschen massenhaft versuchen, einen Impftermin zu vereinbaren. Sie fordern ihre Landsleute auf, geduldig zu sein, wenn sie nicht sofort an die Reihe kommen.

Medizinische Organisationen haben in den Medien gewarnt, dass nicht jeder direkt gestochen werden kann. Wartelisten können entstehen, da nicht erwartet wird, dass genügend Impfstoffe vorrätig sind, um die Nachfrage zu decken.

Deutschland hat früher bei der Impfung mit einem Prioritätssystem gearbeitet. Bestimmten Gruppen wurde der vorrangige Zugang zu Coronavirus-Impfstoffen gewährt, beispielsweise aufgrund ihres Alters, ihrer Arbeit oder ihrer medizinischen Probleme. Dieses System geht jetzt zu Ende, und das bedeutet, dass sich fast jeder ab 12 Jahren impfen lassen kann.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Neue Einreisekontrollen gefährden Reise nach Deutschland

Personen, die nicht geimpft wurden, müssen mindestens fünf Tage unter Quarantäne gestellt …