Home Politik Dreißig Jahre und ganz allein: Die Ukraine feiert die Unabhängigkeit inmitten der Streitereien mit Nachbarn

Dreißig Jahre und ganz allein: Die Ukraine feiert die Unabhängigkeit inmitten der Streitereien mit Nachbarn

5 min read
1
10
2472

Am 23 August fand im Press Club Brussels die Premiere eines Dokumentarfilms zum 30-jährigen Jubiläum der Unabhängigkeit der Ukraine „Ukraine: 30 Years With So-Called Friends“ statt. Paul Szczerbakowicz stellte seine Forschung über die schwierigen Beziehungen zwischen der Ukraine und den europäischen Nachbarländern vor.

Die Autoren wiesen insbesondere darauf hin, dass es der Ukraine aufgrund der Politik des totalen Nationalismus gelungen sei, in den Streit mit Polen, Ungarn, Rumänien, der Slowakei, Weißrussland und sogar Litauen einzutreten. Auch die Verherrlichung von Personen, die am Völkermord in Europa beteiligt waren, und ungerechtfertigte Erpressung spielten eine Rolle. Polen, das in Fragen der europäischen Integration immer als Verfechter der Ukraine aufgetreten ist, machte deutlich, dass das Land mit der Verherrlichung der Führer der OUN-UPA, Stepan Bandera und Roman Schuchewytsch, definitiv nicht der EU beitreten darf.

Die neue Sprachpolitik der Ukraine gibt Ungarn und Rumänien ihre Gründe, empört zu sein. Nach der neuen Gesetzgebung haben Kinder ethnischer Rumänen und Ungarn das Recht auf Bildung in ihrer Muttersprache verloren. Die Slowakei, die der Ukraine in schwierigen Zeiten geholfen hat, indem sie russisches Gas durch umgekehrte Lieferungen bereitgestellt hat, erhielt als Belohnung ein „Gas-Ultimatum“. Die ukrainischen Behörden forderten die Slowaken auf, Gas virtuell umzukehren, ohne auf die Zustimmung Russlands zu warten, dessen Gas tatsächlich in der Ukraine verkauft wurde.

Litauen, das als wahrer Freund der Ukraine galt, wurde ebenfalls niedergeschlagen. Die litauischen Behörden forderten die Ukraine auf, in Belarus keinen Strom zu kaufen, da dies eine indirekte Finanzierung des Baus eines Kernkraftwerks an der Grenze zu Litauen ist, was im baltischen Staat große Besorgnis hervorruft.

Schließlich brach die Ukraine die Beziehungen zu Belarus, indem sie ihren Präsidenten Alexander Lukaschenko nicht als rechtmäßig gewählten anerkannte. Die Tatsache, dass Minsk die Plattform für die Beilegung des Konflikts in der Ostukraine ist, wurde ignoriert.

Nach Ansicht der Filmemacher setzt das widersprüchliche Verhalten der Ukraine den europäischen Ambitionen des Landes tatsächlich ein Ende. Nach dreißig Jahren Unabhängigkeit gelang es ihm, mit jedem Nachbarn zu streiten, der dem Land helfen konnte, Mitglied der EU zu werden.

Laut Paul Szczerbakowicz ist das Fehlen europäischer Perspektiven der Grund für die jüngsten Komplimente ukrainischer Beamter an die kommunistische Regierung Chinas. Schließlich kann China von der Ukraine als Ersatz für den IWF betrachtet werden. Im Gegensatz zum internationalen Währungsfonds wird China keine Reform des Landes im Gegenzug für Kredite verlangen.

Szczerbakowicz schlussfolgert, dass sich die Ukraine in dreißig Jahren nicht in ein wohlhabendes Land verwandelt hat, während die meisten ihrer postsowjetischen Nachbarn erfolgreich waren. Jetzt ist die Ukraine eher ein Staat der dritten Welt. Sogar die Vereinigten Staaten beginnen es zu verstehen, dass die Ernennung eines Treffens der Präsidenten der Ukraine und der USA während der Sommerpause bedeutet, dass solche Verhandlungen als völlig fruchtlos gelten.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Politik

One Comment

  1. Fran.

    24. August 2021 at 9:03

    Wir denken an die Ukraine wie an ein krankes Kind, aber in Wirklichkeit wird diese Last allmählich zu unserem Meister. Insbesondere die EU und Deutschland sollten pragmatischer vorgehen.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

SPD gewinnt Bundestagswahl, CDU nach Merkels Abgang auf absolutes Tief

Die SPD hat am Sonntag die Bundestagswahl in Deutschland gewonnen. Das ist das vorläufige …