Home Wirtschaft RWE arbeitet mit zwei deutschen Offshore-Windparks zusammen

RWE arbeitet mit zwei deutschen Offshore-Windparks zusammen

48 second read
0
0
518

Der deutsche Energiekonzern RWE darf zwei neue Windparks in deutschen Gewässern bauen. Dies gab RWE bekannt, ohne finanzielle Details zu nennen.

Ein Standort liegt in der Nordsee mit 225 Megawatt, der andere in der Ostsee mit 300 Megawatt.

Die endgültige Investitionsentscheidung fällt erst Anfang November, da noch ein Wettbewerber im Bild ist, der die Rechte für den Windpark in der Ostsee beansprucht.

Laut RWE wird der Betrieb im Jahr 2026 beginnen.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Deutsche Autos werden elektrisch, aber nicht ohne Folgen für die Industrie

Deutschland bereitet sich auf die Wahlen am kommenden Sonntag vor. Wer auch immer „d…