Home Politik Bundespräsident Steinmeier in der Ukraine zum Gedenken an Babi Jar

Bundespräsident Steinmeier in der Ukraine zum Gedenken an Babi Jar

1 min read

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier reist am Dienstag in die Ukraine, wo er einen Tag später an der Gedenkfeier für das Massaker von Babi Jar vor 80 Jahren in Kiew teilnimmt.

September 1941 wurden in Babi Jar, der Schlucht bei Kiew, mehr als 33.000 Juden von den Nazis und Ukrainischen Kollaborateuren ermordet. Bis 1943 starben dort bis zu 100.000 Juden, Roma und Kriegsgefangene.

Vor der Ankunft von Bundespräsident Steinmeier in Kiew hat der ukrainische Botschafter in Berlin, Andrij Melnyk, die deutsche Erinnerungspolitik kritisiert. Er nannte Steinmeiers Anwesenheit am Mahnmal eine „gute Geste“. Die mehr als fünf Millionen ukrainischen zivilen Opfer nationalsozialistischer Gewalt würden von der deutschen Politik jedoch übersehen, so der Botschafter.

„In der ukrainischen Gesellschaft wächst ein starkes Gefühl der Ungerechtigkeit, das sich aus der aktuellen Erinnerungspolitik der Bundesrepublik ergibt“, sagt Melnyk.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Politik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Ein Jahr nach dem Sturz Afghanistans warten immer noch Tausende auf Evakuierung

Ein Jahr nach der Eroberung Kabuls durch die Taliban in Afghanistan warten immer noch mehr…