Home Gesellschaft Omicron breitet sich aus, aber die Gefahren sind noch unbekannt

Omicron breitet sich aus, aber die Gefahren sind noch unbekannt

2 min read

Die Briten melden die höchste Anzahl neuer Coronavirus-Infektionen seit Beginn des Ausbruchs im vergangenen Jahr. Das Vereinigte Königreich verzeichnete innerhalb von 24 Stunden 78,610 Fälle, mehr als 10,000 Infektionen mehr als der vorherige Rekord am 8. Januar.

Die Gesundheitsbehörden erwarten in den kommenden Tagen einen schwindelerregenden Anstieg, da sich die Omikron-Variante rasch ausbreitet und auf dem Weg zur dominierenden Form ist.

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit der Omikron-Variante des Coronavirus ist weltweit auf über 10,000 gestiegen. Die Virusvariante wurde bei 10.150 Menschen nachgewiesen, berichtet der Europäische Gesundheitsdienst ECDC. Das sind 1324 mehr als dienstags.

In der Europäischen Union und im Europäischen Wirtschaftsraum gibt es 2629 Fälle, etwa 500 mehr als einen Tag zuvor. Norwegen führt diese Liste mit fast 1500 nachgewiesenen Omikron-Infektionen an, gefolgt von Dänemark (310), Frankreich (170), Deutschland (102) und Belgien (90). Die Zahlen steigen schnell.

Die ersten Menschen, die die Variante hatten, waren im südlichen Afrika gewesen. Laut ECDC infizieren sich immer mehr Menschen in Europa.

Die britische Regierung hat einen Todesfall identifiziert, der durch die Omikron-Variante verursacht wurde. In anderen Ländern wurden noch keine Todesfälle gemeldet.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Behörden versuchen, den Namen des Heidelberger Mörders geheim zu halten

Der Amokläufer schickte kurz zuvor eine WhatsApp-Nachricht über die Bestrafung von Mensche…