Home Gesellschaft Erste offizielle Daten zeigen, dass Omicron nicht so gefährlich ist wie Delta

Erste offizielle Daten zeigen, dass Omicron nicht so gefährlich ist wie Delta

1 min read

Nach britischen Untersuchungen scheint das Risiko, mit der Omikron-Variante ins Krankenhaus eingeliefert zu werden, viel geringer zu sein als mit der Delta-Variante. Laut der heute in London vorgestellten Studie des Imperial College ist die Wahrscheinlichkeit, ins Krankenhaus eingeliefert zu werden, um bis zu 45 Prozent geringer. Was das für die Pflegebelastung bedeutet, ist allerdings noch unklar.

„Was man daraus ablesen kann, ist, dass diese Variante viel weniger pathogen ist als die Delta-Variante. Insofern sind es gute Nachrichten“, sagt Epidemiologin Alma Tostmann. „Das haben wir bereits mit Daten aus Südafrika gesehen.“Sie argumentiert jedoch, dass dies nicht bedeutet, dass die Variante zu weniger Krankenhauseinweisungen führt. „Die schlechte Nachricht, die Sie entgegenwirken müssen, ist, dass Sie bei hohen Infektionszahlen immer noch mit vielen Krankenhauseinweisungen zu kämpfen haben werden.“

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Deutsche Bank zahlt Millionen-Dollar-Vergleich für schlecht beaufsichtigten Sexualstraftäter Jeffrey Epstein

Die größte deutsche Bank hat sich bereit erklärt, 26,25 Millionen US-Dollar zu zahlen, um …