Home Gesellschaft Moba Aoulad Ben Arroun verärgert über deutsche Vorwürfe: ‚Horizon nutzt Wanderarbeiter nicht aus‘

Moba Aoulad Ben Arroun verärgert über deutsche Vorwürfe: ‚Horizon nutzt Wanderarbeiter nicht aus‘

56 second read

Aoulad Ben Arroun ist wütend. Er fühlt sich von den deutschen Behörden zu Unrecht an den Pranger gestellt. Er fand Fehler in Schecks.

Mit Geldern, wo 40 Personen in einem Apartmentkomplex saßen und sich Toilette und Dusche teilen mussten, habe der Horizont nichts zu tun, sagt Aoulad Ben Arroun.

,,Die Leute aus Geldern arbeiten zwar bei uns, aber die Wohnung dort gehört nicht uns. Sie leben dort privat. In diesem Komplex leben auch gewöhnliche Deutsche. Sie müssen nicht rauskommen.”

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Hungersteine senden Botschaften durch ganz Europa

Vielleicht haben Sie davon gehört oder gelesen, die „Hungersteine“, die in ver…