Home Gesellschaft Die Russen werden die Raumstation trotz der Sanktionen unterstützen

Die Russen werden die Raumstation trotz der Sanktionen unterstützen

1 min read

Die russische Weltraumbehörde Roskosmos sagt, sie werde weiterhin alle internationalen Vereinbarungen einhalten, auch wenn die Zusammenarbeit mit der NASA auf der Raumstation ISS beendet wird.

Russland könnte die Zusammenarbeit mit der Weltraumbehörde als Reaktion auf westliche Sanktionen einstellen wollen. Das soll 2024 geschehen, aber noch ist keine formelle Entscheidung gefallen.

Selbst wenn die Zusammenarbeit mit der NASA eingestellt werde, könne sich Russland nicht plötzlich von der Internationalen Raumstation ISS zurückziehen, sagte Roskosmos-Chef Dmitri Rogosin der russischen Nachrichtenagentur RIA Novosti.

Ihm zufolge ist das Land unter anderem dafür verantwortlich, den Treibstoff zu liefern, die Umlaufbahn, in der die ISS „fliegt“, aufrechtzuerhalten und Kollisionen mit Weltraummüll zu verhindern.

„Das IIS ist eine 500-Tonnen-Struktur und es hängt weitgehend von uns ab, ob diese Gefahr nicht plötzlich auf Paris oder London landet“, sagt Rogosin.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Deutsche Bank zahlt Millionen-Dollar-Vergleich für schlecht beaufsichtigten Sexualstraftäter Jeffrey Epstein

Die größte deutsche Bank hat sich bereit erklärt, 26,25 Millionen US-Dollar zu zahlen, um …