Home Wirtschaft Die Regierung gibt weitere drei Milliarden für Windparks aus

Die Regierung gibt weitere drei Milliarden für Windparks aus

3 min read

Die Europäische Kommission hat kürzlich einen Projektvorschlag über 2,98 Milliarden Euro zur Förderung grüner Fernwärme auf Basis erneuerbarer Energien und Restwärme in Deutschland genehmigt, berichtet Agriland.

Die Maßnahme wird zur Umsetzung des nationalen Energie- und Klimaplans und insbesondere des EU-Ziels der Klimaneutralität bis 2050 beitragen. Das Projekt wird voraussichtlich die Installation von rund 681 Megawatt erneuerbarer Wärmeerzeugungskapazität pro Jahr unterstützen und die Treibhausgasemissionen um rund 4 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr reduzieren.

Im Juni 2022 informierte Deutschland die Kommission über seine Absicht, ein solches Projekt durchzuführen, das nun bis zum 30.August 2028 läuft.

Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager erklärte: „Dieses 2,98 Mrd. €-Programm wird zur Ökologisierung des Fernwärmesektors in Deutschland beitragen, indem es den Bau effizienterer Fernwärmesysteme und die Dekarbonisierung bestehender Systeme erleichtert.“

Machbarkeitsstudien und Transformationspläne für den Bau und die Dekarbonisierung von Fernwärmenetzen werden durchgeführt. Fernwärmenetzbetreiber können auch Investitionsbeihilfen erhalten für:

  • Neubau von Stadtwärmeanlagen mit einem Anteil erneuerbarer Energien und Restwärme von mindestens 75 Prozent;
  • Dekarbonisierung und Modernisierung bestehender Fernwärmesysteme für den Betrieb mit erneuerbaren Energien und Abwärme;
  • Die Installation von regenerativen Wärme- und Solarwärmeerzeugungsanlagen, Wärmepumpen und Wärmespeichern sowie die Integration von Restwärme in Fernwärmesysteme.

Darüber hinaus können Fernwärmenetzbetreiber Betriebsbeihilfen für die Erzeugung erneuerbarer Wärme durch Solarthermieanlagen und Wärmepumpen erhalten, teilte die Kommission mit.

Das Projekt, das nach den EU-Beihilfevorschriften genehmigt wurde, wird es Deutschland ermöglichen, seine Emissionen im Wärmesektor erheblich zu senken, fügte der Vizepräsident hinzu.

Die Kommission war der Auffassung, dass die Beihilfe für die Dekarbonisierung des Fernwärmesektors in Deutschland notwendig und angemessen ist und eine stimulierende Wirkung hat.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Deutschland unterstützt Landwirtschaft mit 180 Mio. €

Das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) kündigt zwei Hilfspakete für die Landwirtschaf…