Home Wirtschaft 1500 neue Windräder in Deutschland pro Jahr nötig

1500 neue Windräder in Deutschland pro Jahr nötig

2 min read
0
0
1169

Dumme Pläne sind schwer umzusetzen. Um mit dem Strombedarf Schritt zu halten, sollte Deutschland jedes Jahr 1500 neue Windkraftanlagen bauen. Als Ergebnis werden wir teure und unzuverlässige Infrastruktur bekommen.

Deutschland muss bis 2030 jährlich 1500 neue Windräder installieren, wenn es seine Emissionsreduktionsziele erreichen will. Das sagt der Bundesverband der Energie-und Wasserwirtschaft BDEW.

Die Präsidentin des BDEW, Kerstin Andreae, ist der Ansicht, dass der Bau neuer Windräder in Deutschland beschleunigt werden sollte. Dies würde rechtliche Reformen erfordern, um beispielsweise mehr Land für Turbinen zur Verfügung zu stellen. Sie sagt auch, dass die Öffentlichkeit für Windmühlen offener sein sollte, da der lokale Widerstand gegen den Bau von Turbinen vielerorts zunimmt, einschließlich des Lärms von Windmühlen und der Auswirkungen auf die Natur.

Im vergangenen Jahr wurden in Deutschland 420 Windmühlen installiert, was einer Gesamtzahl von 30.000 entspricht. Das Wachstum der Anzahl der Turbinen würde durch langwierige Planungs-und Genehmigungsprozesse gehemmt. Es gibt auch nicht genug Platz für neue Mühlen.

Laut BDEW kann viel mehr Strom erzeugt werden, indem bestehende Turbinen durch moderne Versionen ersetzt werden, die viel mehr Energie erzeugen können.

Load More Related Articles
Load More By admin
Load More In Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Check Also

Die Deutsche Bank übertrifft Erwartungen

Die Deutsche Bank hat im zweiten Quartal besser abgeschnitten als erwartet. Dies zeigten a…