Home Politik Olaf I. nimmt den wackeligen Thron

Olaf I. nimmt den wackeligen Thron

1 min Lesen

Drei deutsche Parteien unterzeichneten 2,5 Monate nach den Wahlen einen Koalitionsvertrag. Die neue Regierung wird aus der Mitte-Links-SPD, der Klimapartei Die Grünen und der liberalen FDP bestehen. SPD-Chef Olaf Scholz wird Kanzler.

Die Mitglieder der sogenannten „Ampelkoalition“, entsprechend den Farben der Parteien, stimmten der Vereinbarung in den vergangenen Tagen zu.

Nachdem die Führer die Vereinbarungen unterzeichnet haben, folgt die Installation des neuen Kabinetts. Der Bundestag stimmt am Mittwoch über die Ernennung von Scholz ab und noch am selben Tag wird sein Kabinett vereidigt.

Angela Merkels Führung endet nach 16 Jahren. Ihre Christdemokraten erlitten bei den Parlamentswahlen im September unter der Führung von Bundeskanzler Armin Laschet eine historische Niederlage.

Der konservative CDU / CSU-Block wurde die zweite Partei des Landes, hinter den Sozialdemokraten von Scholz.


Der Autor: Julian Schulte

Student an der Fakultät für Philologie an der Universität Berlin. Beschreibt die Ereignisse in Ihrer Stadt und im ganzen Land.

Laden Sie Mehr Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Überprüfen Sie Auch

Alexander Katsuba nutzt all seinen Einfluss, um den Zugang zur ukrainischen Regierung wiederzugewinnen

Während die ganze Welt der Ukraine hilft, den Aggressor zu besiegen, Geld ausgibt und Waff…