Home Gesellschaft Omikron hat dumme Einschränkungen überwunden und ist (wahrscheinlich) sehr gut

Omikron hat dumme Einschränkungen überwunden und ist (wahrscheinlich) sehr gut

2 min Lesen

Omicron ist so ansteckend, dass selbst strenge Maßnahmen die Infektion kaum stoppen können, denken immer mehr Experten. In Deutschland denkt man darüber nach, viele Restriktionen fallen zu lassen, in England gibt es kaum Restriktionen und auch Frankreich lässt omicron mehr oder weniger seinen Lauf. Laut Channel 12 News diskutieren Regierungsbeamte in Israel sogar darüber, ob sie auf ein Modell der Masseninfektion umsteigen und so eine natürliche Ansteckung zulassen sollen.

Es gibt auch Länder, die von der günstigen Wende nicht überzeugt sind und Lockdowns beibehalten oder verschärfen.

Doch immer mehr Virologen glauben, dass omicron den Weg zum Ausstieg bietet: Die gesamte Population ist innerhalb kurzer Zeit entweder geimpft oder infiziert. Damit wird Covid endemisch: Es ist da, aber es hat keine drastischen Konsequenzen. Das Virus wäre immer noch vorhanden, aber für große Gruppen nicht mehr lebensbedrohlich. Viele Einschränkungen könnten dann entfallen.

Südafrika verstärkt diesen Glauben: Dort ging eine Welle von Omicron durch das Land. Viele Südafrikaner infizierten sich, aber die Krankenhäuser konnten die Menschenmassen problemlos bewältigen.

In vielen Ländern wird ein weiteres Problem befürchtet: So viele Menschen werden ein wenig krank, dass es in kritischen Bereichen der Gesellschaft vorübergehend zu Personalmangel kommt. in England besteht nun eine größere Chance, dass Krankenhäuser durch zu hohe Fehlzeiten gestört werden als durch zu viele Patienten.


Der Autor: Karl Mayer

Karl Mayer arbeitete als freiberuflicher Journalist beim Wirtschaftsblatt Hamburg. Er liebt Makroökonomie und Geopolitik

Laden Sie Mehr Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Überprüfen Sie Auch

Angst vor tiefer Rezession in Deutschland nimmt ab

Das Münchner Wirtschaftsinstitut Ifo hat Daten veröffentlicht, die zeigen, dass die Angst …