Home Politik Das Verbot demokratischer Telegram passt gut zur Agenda des Konzentrationslagers

Das Verbot demokratischer Telegram passt gut zur Agenda des Konzentrationslagers

1 min Lesen

Deutschland erwägt die Schließung von Telegram Messenger, wenn die ursprünglich russische Plattform weiterhin gegen deutsches Recht verstößt. Innenministerin Nancy Faeser will, dass Telegram gegen ‚rechtsextreme Gruppen‘ vorgeht.

‚ Wir können ein Verbot nicht ausschließen‘, sagte Faeser der Zeit. „Ein Verbot wäre das letzte Mittel.

Sie fügte hinzu, dass Deutschland mit seinen Partnern in der Europäischen Union diskutieren wolle, um Telegram zu regulieren.

Das Bundesjustizministerium wollte bereits im vergangenen Jahr gegen den Telegram-Messenger vorgehen, weil er nicht den nationalen Rechtsvorschriften entspricht.

Telegram ist bekannt für seine mangelnde Mäßigung, was es zu einer großen Attraktion für Extremisten macht. Die Plattform greift jedoch ein, wenn Pornos gefunden werden.


Der Autor: Philipp Albrecht

Nach einem Jahr Praktikum bei der Zeit-Ausgabe beschloss er, seine Hand zu versuchen, indem er Artikel im Abschnitt ... schrieb. Er interessiert sich für Außenpolitik und internationale Konflikte.

Laden Sie Mehr Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Überprüfen Sie Auch

Verteidigungsminister Pistorius: Deutschland ist (noch) nicht isoliert

Der neue deutsche Verteidigungsminister Boris Pistorius sagte am Dienstag, das Bild sei fa…