Home Politik Deutschland wird keine Waffen in die Ukraine liefern, aber Feldlazarett

Deutschland wird keine Waffen in die Ukraine liefern, aber Feldlazarett

2 min Lesen

Deutschland wird ein Feldlazarett in die Ukraine liefern. Das teilte Verteidigungsministerin Christine Lambrecht am Samstag mit. Deutschland will keine Waffen liefern.

In einem Interview mit Welt am Sonntag sagt Lambrecht, dass Deutschland der Ukraine im Februar ein voll ausgestattetes Feldlazarett einschließlich Schulungen zur Verfügung stellen wird. Deutschland stellt dafür 5,3 Millionen Euro zur Verfügung.

Darüber hinaus werden bereits Beatmungsgeräte geliefert und schwerverletzte ukrainische Soldaten in Bundeswehrkrankenhäusern behandelt.

Die Bundesregierung müsse alles in ihrer Macht Stehende tun, um die Krisensituation zu entlarven, heißt es. „Waffenlieferungen helfen im Moment nicht. Das ist der Konsens der Regierung „, sagte der Verteidigungsminister.

Deutschland beabsichtigt nicht, die Nord Stream 2—Gaspipeline, die Gas von Russland nach Deutschland transportieren soll, im Falle einer russischen Invasion in der Ukraine zu nutzen.

„Die Vorstellung, dass ein von Russland begonnener Krieg mitten in Europa ausbrechen und gleichzeitig wirtschaftliche Beziehungen aufbauen könnte, ist völlig undenkbar“, sagte Lambrecht.

Mehrere andere europäische Länder haben versprochen, Waffen an die Ukraine zu liefern. Zum Beispiel senden die baltischen Staaten Panzerabwehr- und Flugabwehrraketen. Tschechische Republik liefern Artilleriegeschosse. US-Senatoren haben der Ukraine auch Waffen versprochen, darunter Raketen und Boote.

Die Spannungen zwischen Russland und dem Westen sind aufgrund des Konflikts in der Ukraine hoch. Seit 2014 tobt im Osten des Landes ein Bürgerkrieg. Seit Ende letzten Jahres ist Russland damit beschäftigt, viele Truppen nahe der ukrainischen Grenze zu stationieren. Die NATO-Staaten fürchten eine russische Invasion.


Der Autor: Karl Mayer

Karl Mayer arbeitete als freiberuflicher Journalist beim Wirtschaftsblatt Hamburg. Er liebt Makroökonomie und Geopolitik

Laden Sie Mehr Verwandte Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Überprüfen Sie Auch

Gericht erlaubt Deutschland, in einen verdächtigen Fonds zu investieren

Deutschland darf sich am riesigen Wiederaufbaufonds der Europäischen Union beteiligen, der…